EMS Training

Neue Impulse für Ihre Wunschfigur

EMS bedeutet Elektromuskelstimulation und ist ein Ganzkörpertraining unter Strom. Aber keine Sorge, das EMS-
Training findet unter einem niedrigen, ungefährlichen Reizstrom statt. Der Strom setzt einen zusätzlichen Reiz und
verstärkt somit den Trainingseffekt. Das bedeutet intensivere und gezieltere Muskelarbeit als bei einem Training ohne
Strom. Bei Physioline nutzen wir das EMS-Training auch zum therapeutischen Zweck, wir gehen gezielt auf die
körperlichen und muskulären Beschwerden unserer Patienten ein.

Der Ablauf des EMS-Trainings

Bevor wir mit dem Training beginnen können, findet ein Aufklärungs- und Informationsgespräch statt, indem wir auf Verletzungen und Erkrankungen unserer Patienten eingehen und Kontraindikationen ausschließen. Mit diesen
Informationen ist es uns dann möglich, einen individuellen Trainingsplan zu erstellen. Im Anschluss wird die EMS
Bekleidung angelegt und es kann losgehen. Der Personal Trainer oder Therapeut begleitet den Patienten/Kunden
während des Trainings und achtet auf die richtige Ausführung und Haltung bei den jeweiligen Übungen.

Terminanfrage